Milchreis-Nigiri mit Kiwisoße
Rezept drucken
Milchreis-Nigiri mit Kiwisoße
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Zitronengras putzen und waschen.
  2. Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden.
  3. Beides in einem Topf mit Milchreis, Kokosmilch, Palmzucker und Sternanis 20 Minuten bei sehr schwacher Hitze köcheln lassen.
  4. Anschließend den Topf vom Herd nehmen, mit einem Küchentuch abdecken und noch ca. 15 Minuten quellen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  5. Sternanis, Ingwer und Zitronengras entfernen. Danach den Reis im Kühlschrank 30 Minuten erkalten lassen, dabei ab und zu umrühren.
  6. In der Zwischenzeit den Rhabarber waschen, schälen und quer halbieren. Mit dem Sparschäler der Länge nach in hauchdünne Streifen schneiden.
  7. In einem Topf 300 ml Wasser zusammen mit dem Kristallzucker zum Kochen bringen und die Rhabarberstreifen darin 2-3 Minuten blanchieren. Auf Küchenpapier nebeneinander abtropfen lassen.
  8. Kiwis schälen. 4 Kiwis in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Puderzucker mit dem Pürierstab mixen. Durch ein Sieb streichen und mit dem Limettensaft verrühren.
  9. Mit den Händen aus dem Reis ovale Klößchen formen.
  10. Die 2 restlichen Kiwis der Länge nach in dünne Spalten schneiden. Jeweils eine Kiwispalte auf jedes Reisklößchen setzen und mit einem Rhabarberstreifen umwickeln.
Rezept Hinweise

Mit Kiwisoße servieren.

Dieses Rezept teilen
 
Powered byWP Ultimate Recipe
Milchreis-Nigiri mit Kiwisoße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert