Meeresfrüchte-Tempura
Rezept drucken
Meeresfrüchte-Tempura
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Die Garnelen an der Unterseite mehrmals leicht einschneiden, damit sie sich beim Garen nicht einrollen. Dann die Tintenfischringe häuten.
  2. Die Tempura-Mischung nach Packungsangabe mit Wasser zu einem klumpigen Teig verrühren. Den Teig nicht glatt rühren, da er sonst zu schwer wird. Sofort weiterverarbeiten, damit sich kein Bodensatz bildet. Alle Meeresfrüchte und den Fisch in den Teig geben.
  3. Das Öl in einer Pfanne auf 180 °C erhitzen (ein Brotwürfel bräunt darin in 30 Sekunden). Einige Tropfen Sesamöl zufügen. Meeresfrüchte und Fischstücke portionsweise in das Öl geben. (Nicht zu viele Stücke auf einmal, sonst sinkt die Öltemperatur und der Teig wird nicht knusprig.)
  4. Nach etwa 2-3 Minuten nehmen die Tempura-Stücke eine helle Goldfärbung an. Dann herausnehmen und kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Rezept Hinweise

Heiß mit Tempura-Sauce servieren.

Dieses Rezept teilen
 
Powered byWP Ultimate Recipe
Meeresfrüchte-Tempura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert