Gyoza
Rezept drucken
Gyoza
Rezept drucken
Zutaten
Füllung
Sojasauce zum Dippen
Portionen:
Anleitungen
  1. Für die Füllung alle Zutaten in einer Schüssel vermengen. Nach Geschmack salzen.
  2. Ein Gyoza-Teigblatt in einer Handfläche ausbreiten und 1 gehäuften Teelöffel der Füllung in die Mitte setzen. Die Teigränder mit etwas Wasser bestreichen. Die Seiten so nach oben schlagen, dass sie über der Mitte zusammenkommen, und die Ränder zusammendrücken. Die Ränder von außen nochmals mit Wasser bestreichen und eine Reihe kleiner Falten hineindrücken.
  3. Mit den restlichen Teigblättern ebenso verfahren und insgesamt 24 Stück herstellen. Etwas Öl in einer Pfanne mit Deckel erhitzen und so viele Gyoza hineingeben, dass sie den Boden möglichst bedecken. 2 Minuten braten, bis die Unterseiten braun sind.
  4. Ein wenig Wasser zugießen, den Deckel aufsetzen und bei schwacher Hitze 6 Minuten köcheln lassen, bis die Teigblätter durchscheinend und gar sind. Den Deckel abnehmen und die Hitze erhöhen, um das überschüssige Wasser verdampfen zu lassen.
  5. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen, während die restlichen Gyoza gegart werden. Die Zutaten für die Sojasauce in einer kleinen Schüssel verrühren. Mit den Gyoza servieren.
Dieses Rezept teilen
 
Powered byWP Ultimate Recipe
Gyoza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert