Auberginen-Sushi mit süßer Sojasauce
Rezept drucken
Auberginen-Sushi mit süßer Sojasauce
Rezept drucken
Zutaten
Süße Sojasauce
Portionen:
Anleitungen
  1. Die Auberginen längs in etwa 5 mm dicke, 3 cm breite und 7,5 cm lange Streifen schneiden. Mit etwas Olivenöl bestreichen und 6-8 Minuten bei mittlerer Hitze unter dem Backofengrill weich werden lassen, dabei einmal wenden.
  2. Alle Zutaten für die Sauce in einen kleinen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Auf die Hälfte einkochen und abkühlen lassen.
  3. Eine Nigiri-Form anfeuchten. Jede Vertiefung mit Sushi-Reis füllen, dabei den Reis mit leichtem Druck bis in die Ecken verteilen. Mit dem Deckel herunterdrücken.
  4. Den Deckel abnehmen und die fertigen Sushi-Blöcke auf ein Schneidebrett stürzen. Den Vorgang wiederholen und insgesamt 10 Blöcke herstellen.(Alternativ dazu mit den Händen 5 cm lange und 2 cm breite Reisblöcke formen.)
  5. Auf jeden Reisblock einen Auberginenstreifen legen und mit etwas Sesamsaat bestreuen.
Rezept Hinweise

Mit süßer Sojasauce servieren.

Dieses Rezept teilen
 
Powered byWP Ultimate Recipe
Auberginen-Sushi mit süßer Sojasauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert