Umeboshi-Rollen
Zutaten
Anleitungen
  1. Eine Nori-Blatthälfte mit der glatten Seite nach unten und einer Längsseite nach vorn auf eine Sushi-Matte legen. Ein Viertel der Reismenge gleichmäßig auf dem Nori-Blatt verteilen, dabei an der hinteren Kante 1 cm Nori frei lassen.
  2. An der vorderen Kante gehackte Pflaumen in einem dünnen Streifen auf dem Reis verteilen. Ein Sechstel der gehackten Shiso-Blätter darauflegen.
  3. Die vordere Kante der Sushi-Matte aufnehmen und mit gleichmäßigem Druck aufrollen. Zum Verschließen die Rolle auf die frei gelassene, angefeuchtete Nori-Kante drücken. Die Rolle auf ein Schneidebrett legen.
  4. Halbieren und jede Hälfte in 3 gleich große Stücke schneiden. Den Vorgang mit den restlichen Zutaten wiederholen.
Rezept Hinweise

Halbieren und jede Hälfte in 3 gleich große Stücke schneiden. Den Vorgang mit den restlichen Zutaten wiederholen.

Umeboshi-Rollen